Slider Startseite

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
Industrie- und Gewerbebau / 04/2016 / 73277 Owen/Teck
Neubau
Lagerhalle Fa. Getränke Hoyler
Im Gewerbegebiet Braikenäcker in Owen wurde eine Lagerhalle der Fa. Getränke Hoyler gebaut. Der knapp 11m hohe Bau schließt giebelseitig an den bestehenden Abholmarkt an. Die Grundfläche der Halle beträgt ca. 335m². Zum Hof hin bildet ein 8m frei auskragendes Vordach die Be- und Entladefläche, sowie das Außenlager der Firma. Das neue Hallentragwerk besteht aus Holz (Stützen/Binder/Pfetten) und ist auf einem Stahlbetonsockel aufgesetzt. Die Fassaden- und Dachbekleidung besteht aus Sandwichpaneelen.
Lagerhalle Fa. Getränke Hoyler
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
  • "Lasse nie zu,
    dass Du jemandem begegnest,
    der nicht nach der Begegnung mit Dir glücklicher ist."
    Mutter Theresa
  • Öffentliche und Sonderbauten / 07/2017 / Schlossrain 15, 73252 Lenningen
    Fachwerksanierung
    Schlössle Oberlenningen
    Das denkmalgeschützte "Schlössle" von Oberlenningen aus dem Jahr 1593 ist weit über die Grenzen von Oberlenningen hinaus bekannt. Unser Büro wurde von der Gemeinde Lenningen mit der Fachwerksanierung beauftragt, welche im Juli 2017 fertiggestellt wurde.
    Schlössle Oberlenningen
  • Laufendes Projekt / 73230 Kirchheim unter Teck
    Neubau Wohn- und Geschäftshaus, Konzept 5.0
    Kolbstraße 34+36, Kirchheim unter Teck
    Als erstes Neubauprojekt im neu entwickelten Steingauquartier in Kirchheim unter Teck entsteht mit dem "Konzept 5.0" ein städtebaulich markantes Gebäude an der Ecke Kolbstraße und Henriettenstraße.
    Kolbstraße 34+36, Kirchheim unter Teck
  • Wettbewerbe / 09/2017 / 70437 Stuttgart-Mühlhausen
    Mehrfachbeauftragung
    WohnTurm, Stuttgart-Mühlhausen
    1. PREIS
    Die Baugenossenschaft Neues Heim eG erwarb im August 2017 ein Grundstück entlang der Balthasar-Neumann-Straße/Mönchfeldstraße. Im Rahmen einer Mehrfachbeauftragung wurden drei Architekturbüros mit einer Machbarkeitsstudie beauftragt. Vorstand und Aufsichtsrat entschieden sich für den Entwurf unseres Büros. Dieser wurde am 25. September dem Stadtplanungsamt in Stuttgart präsentiert.
    WohnTurm, Stuttgart-Mühlhausen