Slider Startseite

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
Mehrfamilienhäuser mit 17 Wohneinheiten und Tiefgarage

Neubau MFH´s, Hochdorf

Fakten
  • Bauherrschaft
    Wohnbau Birkenmaier, 73265 Dettingen Teck
  • Architektenleistung
    BANKWITZ ARCHITEKTEN
  • Leistungsphasen
    1-5 nach HOAI
  • Kubatur
    9.088 m³
  • Wohnfläche
    1.305 m²


Die vorgeschlagene Bebauung aus der Ortsentwicklungsplanung der Gemeinde Hochdorf wird aufgegriffen. Abweichend dazu schlagen wir vor, die Gebäude in Satteldach- und Flachdachbereiche zu gliedern. Dadurch wird die Firsthöhe der Gebäude reduziert und die Hauptgebäude fügen sich besser in die Struktur der bestehenden Umgebungsbebauung ein.

Beschreibung des Projekts
Zur Bachstraße ist eine Einhausung und Überbauung der Tiefgaragenzufahrt mit einem zusätzlichen Nebengebäude geplant. Das Straßenbild an der Kirchstraße wird dadurch im ortstypischen Maßstab geschlossen und es entsteht keine „Zahnlücke“. In dem Nebengebäude sind großzügige Abstellflächen für Fahrräder und Müll vorgesehen.
Alle Wohnungen sind barrierefrei erreichbar und somit altengerecht geplant. Die Wohnungsgrößen entsprechen der aktuellen Marktsituation. Alle Wohnungen sind nach Südwesten orientiert. Die Balkone und Terrassen sind als Loggien geplant, so dass ein maximales Maß an Privatsphäre gewährleistet wird.
Um die öffentlichen Stellplätze an der Kirchstraße nicht zu belasten, sind in der geplanten Tiefgarage über die baurechtlich erforderliche Anzahl hinaus, 21 Stellplätze geplant. Mit dem zusätzlichen Besucherstellplatz neben der Tiefgaragenzufahrt sind für die geplanten 17 Wohnungen somit insgesamt 22 Stellplätze vorhanden.

Besonderheiten
Das Konzept ging als Sieger eines vorgeschalteten Bewerbungsverfahren hervor. Am 28.04.2015 erfolgte im Gemeinderat Hochdorf der Auslegungsbeschluss für den neuen Bebauungsplan zur Realisierung der vorgeschlagenen Bebauung.


  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
  • "Lasse nie zu,
    dass Du jemandem begegnest,
    der nicht nach der Begegnung mit Dir glücklicher ist."
    Mutter Theresa
  • Öffentliche und Sonderbauten / 07/2017 / Schlossrain 15, 73252 Lenningen
    Fachwerksanierung
    Schlössle Oberlenningen
    Das denkmalgeschützte "Schlössle" von Oberlenningen aus dem Jahr 1593 ist weit über die Grenzen von Oberlenningen hinaus bekannt. Unser Büro wurde von der Gemeinde Lenningen mit der Fachwerksanierung beauftragt, welche im Juli 2017 fertiggestellt wurde.
    Schlössle Oberlenningen
  • Laufendes Projekt / 73230 Kirchheim unter Teck
    Neubau Wohn- und Geschäftshaus, Konzept 5.0
    Kolbstraße 34+36, Kirchheim unter Teck
    Als erstes Neubauprojekt im neu entwickelten Steingauquartier in Kirchheim unter Teck entsteht mit dem "Konzept 5.0" ein städtebaulich markantes Gebäude an der Ecke Kolbstraße und Henriettenstraße.
    Kolbstraße 34+36, Kirchheim unter Teck
  • Wettbewerbe / 09/2017 / 70437 Stuttgart-Mühlhausen
    Mehrfachbeauftragung
    WohnTurm, Stuttgart-Mühlhausen
    1. PREIS
    Die Baugenossenschaft Neues Heim eG erwarb im August 2017 ein Grundstück entlang der Balthasar-Neumann-Straße/Mönchfeldstraße. Im Rahmen einer Mehrfachbeauftragung wurden drei Architekturbüros mit einer Machbarkeitsstudie beauftragt. Vorstand und Aufsichtsrat entschieden sich für den Entwurf unseres Büros. Dieser wurde am 25. September dem Stadtplanungsamt in Stuttgart präsentiert.
    WohnTurm, Stuttgart-Mühlhausen