Sie befinden sich hier:
  • Wettbewerbe / 09/2017 / 70437 Stuttgart-Mühlhausen
    Mehrfachbeauftragung
    Machbarkeitsstudie WohnTurm, Stuttgart-Mühlhausen
    1. PREIS
    Die Baugenossenschaft Neues Heim eG erwarb im August 2017 ein Grundstück für entlang der Balthasar-Neumann-Str./Mönchfeldstraße. Im Rahmen einer Mehrfachbeauftragung wurden drei Architekturbüros mit einer Machbarkeitsstudie beauftragt. Vorstand und Aufsichtsrat entschieden sich für den Entwurf unseres Büros. Dieser wurde am 25. September dem Stadtplanungsamt in Stuttgart präsentiert.
    Machbarkeitsstudie WohnTurm, Stuttgart-Mühlhausen
  • Wettbewerbe / 09/2017 / 71634 Ludwigsburg
    Offener Wettbewerb
    Raumpioniere - Wohnen auf kleinstem Raum
    Zum 300jährigen Jubiläum der Stadt Ludwigsburg lobte das Museum Ludwigsburg den offenen Wettbewerb "Raumpioniere – Wohnen auf kleinstem Raum" aus. Ziel des Wettbewerbs war es, durch ein temporäres Mikrohaus zur Neuaneignung eines zentralen Stadtraums und zur aktiven Auseinandersetzung mit dem Thema zeitgemäßes Wohnen einzuladen.
    Raumpioniere - Wohnen auf kleinstem Raum
  • Wettbewerbe / 09/2017 / 87616 Marktoberndorf
    Nichtoffener Realisierungswettbewerb
    Neubau Kindergarten
    Die Stadt Marktoberdorf beabsichtigte den Neubau eines 3-gruppigen Kindergartens südöstlich der Stadtmitte Marktoberdorf und östlich des Naherholungsbereiches „Buchel“. Gegenstand des nichtoffenen Wettbewerbs war die Planung dieses neuen Kindergartens, welcher einen Personal- und Organisationsbereich sowie einen Hauswirtschaftsbereich mit Küche und 3 Gruppen mit Nebenräumen aufnehmen sollte.
    Neubau Kindergarten
  • Wettbewerbe / 08/2017 / 89079 Ulm-Wiblingen
    Gutachterverfahren
    Neubau MFHs mit integrierter Kita
    Das Wohnquartier Im Wiblinger Hart ist ein abgeschlossenes Quartier mit Bebauungen aus den 70-er und 80-er Jahren. Im Rahmen einer Nachverdichtung soll die verbliebende Fläche beplant und einer Wohnnutzung zugeführt werden. Gegenstand der Planung war der Neubau mehrgeschossiger Wohngebäude mit gemeinsamer Tiefgarage und einer integrierten Kita. Bei dem vorliegenden Verfahren handelte es sich um ein konkurrierendes Gutachterverfahren.
    Neubau MFHs mit integrierter Kita
  • Wettbewerbe / 07/2017 / 73257 Köngen
    Verhandlungsverfahren
    Neubau Gemeinwesenhaus
    Die Gemeinde Köngen beabsichtigt den Bau eines Gemeinwesenhauses, in dem verschiedene Nutzungen und Nutzergruppen in einem Haus zusammengeführt werden. Gegenstand des Wettbewerbs war es, Räumlichkeiten für die angrenzende Schule, für ehrenamtliche Tätigkeiten und für das Jugendhaus Trafo zu planen, wobei die schulische Nutzung des gesamten Gebäudes im Vordergrund stehen sollte.
    Neubau Gemeinwesenhaus
  • Wettbewerbe / 05/2017 / 87660 Irsee
    Verhandlungsverfahren
    Neubau "Alte Küferei", Kloster Irsee
    BEAUFTRAGUNG

    Das Schwäbische Bildungszentrum Irsee beabsichtigt, die barocke Klosteranlage Kloster Irsee, die als Bildungszentrum bewirtschaftet wird, zu erweitern. BANKWITZ ARCHITEKTEN wurden mit den Planungsleistungen dieser Maßnahme betraut.
    Neubau "Alte Küferei", Kloster Irsee
  • Wettbewerbe / 05/2017 / 73230 Kirchheim-Ötlingen
    Offener Realisierungswettbewerb
    Neubau Mensa mit Mehrzweckgebäude, Eduard-Mörike-Campus
    Gegenstand des Wettbewerbs war ein Ideenteil für die städtebauliche Neustrukturierung des Campus der Eduard-Mörike-Schule in Kirchheim unter Teck-Ötlingen. Darauf aufbauend wurde als Realisierungsteil der architektonische und landschaftsplanerische Vorentwurf für ein Mensa- und Mehrzweckgebäude auf dem Schulcampus ausgelobt.
    Neubau Mensa mit Mehrzweckgebäude, Eduard-Mörike-Campus
  • Wettbewerbe / 04/2017 / 72622 Nürtingen
    Nichtoffener Realisierungswettbewerb
    GARP Bildungszentrum
    Der Wettbewerb wurde als nichtoffener Realisierungswettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren ausgelobt. Wettbewerbsaufgabe war die Vorentwurfsplanung für den Neubau des GARP Bildungszentrums. Der Neubau wird Im südlichen Stadtgebiet von Nürtingen in Ergänzung zu den weiteren Standorten der GARP (Plochingen, Ostfildern-Ruit, Göppingen) und als Ersatz für den nicht mehr sanierungsfähigen Altbau in der Wendlinger Straße in Nürtingen entstehen.
    GARP Bildungszentrum
  • Wettbewerbe / 02/2017 / 69115 Heidelberg
    Offener Realisierungswettbewerb
    Haus der Jugend
    Mit dem von der Stadt Heidelberg ausgelobten Wettbewerb sollten die konzeptionellen und baulichen Voraussetzungen geschaffen werden, die eine zukunftsfähige Jugendarbeit gewährleisten. Aufgabe des Wettbewerbs war die Vorentwurfsplanung für die bauliche Neukonzeption eines sowohl inhaltlich als auch bautechnisch zukunftsfähigen „Hauses der Jugend“ und dessen freiraumplanerischer Einbettung in den städtebaulichen Kontext.
    Haus der Jugend
  • Wettbewerbe / 12/2016 / 70771 Leinfelden-Echterdingen
    Mehrfachbeauftragung
    Neubau Mehrfamilienhäuser
    Für den Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern in der Lilienthalstraße in Leinfelden-Echterdingen wurde eine Mehrfachbeauftragung durchgeführt.
    Neubau Mehrfamilienhäuser
  • Wettbewerbe / 09/2016 / mehrere Standorte
    Verhandlungsverfahren
    Regionalplaner 2017-2018
    BEAUFTRAGUNG

    Die Bundesagentur für Arbeit (BA) vergab über zeitlich begrenzte Rahmenverträge Leistungen entsprechend HOAI 2013. Hierzu zählen beispielsweise Bauunterhaltsmaßnahmen an den BA-eigenen, bundesweiten Liegenschaften. Im Zuge eines europaweit ausgeschriebenen VgV-Verfahrens wurde unser Büro mit den Architekten- und Generalplanerleistungen an den Liegenschaften der Region 7 (Los 14) beauftragt.
    Regionalplaner 2017-2018
  • Wettbewerbe / 02/2016 / 72644 Oberboihingen
    Wettbewerb
    Wohnen am Talbach
    BEAUFTRAGUNG

    Die Gemeinde Oberboihingen war bestrebt, ihre Innenentwicklungspotentiale zu nutzen. Insbesondere das innerörtliche Wohnen bildete einen wichtigen Baustein einer nachhaltigen und zukunftsorientierten Ortsentwicklung. Die Firma Pötter Bauunternehmen GmbH plante im Bereich der Kochstraße den Bau von drei Mehrfamilienhäusern, deren Plankonzept durch unser Büro entwickelt wurde.
    Wohnen am Talbach
  • Wettbewerbe / 01/2016 / 80337 München
    VOF-Verfahren
    Flächenoptimierung und Sanierung, Agentur für Arbeit, München
    BEAUFTRAGUNG

    Durch ein europaweit ausgeschriebenes Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb vergab die Bundesagentur für Arbeit (BA) die Generalplanerleistungen zur Umsetzung von Flächenoptimierungs- und Sanierungsmaßnahmen im Gebäude der Agentur für Arbeit München. Unser Büro wurde im Januar 2016 mit dieser großen Baumaßnahme beauftragt.
    Flächenoptimierung und Sanierung, Agentur für Arbeit, München
  • Wettbewerbe / 11/2015 / 73269 Hochdorf
    Investorenwettbewerb
    Neubau Mehrfamilienhäuser
    BEAUFTRAGUNG

    Das Konzept ging als Sieger eines vorgeschalteten Bewerbungsverfahrens hervor. Am 28.04.2015 erfolgte im Gemeinderat Hochdorf der Auslegungsbeschluss für den neuen Bebauungsplan zur Realisierung der vorgeschlagenen Bebauung.
    Neubau Mehrfamilienhäuser
  • Wettbewerbe / 10/2015 / 71287 Weissach
    Mehrfachbeauftragung
    Aidenbergsteige in Weissach
    2. RANG

    Die Gemeinde Weissach kam im Zuge eines Planaufstellungsverfahrens zu dem Schluss, dass entlang der Aidenbergstraße vor einer Fortführung des Bebauungsplanverfahrens zunächst konkrete architektonische Überlegungen zur möglichen Bebauung der kommunalen Grundstücke erarbeitet werden sollten. Gegenstand der Planungen waren barrierefreie Neubauten mit Wohnungen für alle Generationen.
    Aidenbergsteige in Weissach
  • Wettbewerbe / 02/2015 / 88400 Biberach
    Mehrfachbeauftragung
    Neubau Wohn- und Dienstleistungsgebäude
    2. RANG

    Für den Neubau eines Wohn- und Dienstleistungsgebäudes in Biberach wurde eine Mehrfachbeauftragung durchgeführt.
    Neubau Wohn- und Dienstleistungsgebäude
  • Wettbewerbe / 12/2014 / 73035 Göppingen-Jebenhausen
    nichtoffener Realisierungswettbewerb
    Umbau/ Erweiterung Kinderhaus
    Die Stadt Göppingen führte im Stadtteil Jebenhausen, Boller Straße 8, Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen im Kinderhaus Stiftung Wieseneck durch. Gegenstand der Planungen waren zweieinhalb Gruppen für Kinder von 2 - 6 Jahren, eine Gruppe für Kinder unter 3 Jahren sowie eine Hortgruppe für Schulkinder. Der Gebäudebestand, in dem zwei Kindergartengruppen Ü3 und eine Krippengruppe U3 untergebracht sind, wurde erhalten und in das Gesamtkonzept integriert.
    Umbau/ Erweiterung Kinderhaus
  • Wettbewerbe / 12/2014 / 72622 Nürtingen
    Mehrfachbeauftragung
    Wohnareal Innerer Gänslesgrund
    BEAUFTRAGUNG

    In Nürtingen entsteht im Zuge einer Mehrfachbeauftragung ein neues Wohngebiet. Auf Wunsch der Stadt Nürtingen wird im „Inneren Gänslesgrund“ eine quartiersähnliche Wohnanlage errichtet, in der Menschen mit und ohne Handicap, alt und jung, Singles, Paare und Familien gemeinsam wohnen, sich nach ihren Möglichkeiten in die Gemeinschaft einbringen und sich nachbarschaftlich unterstützen.
    Wohnareal Innerer Gänslesgrund
  • Wettbewerbe / 11/2014 / 87660 Irsee
    Realisierungswettbewerb
    Umbau Rezeption, Tagungs- und Bildungszentrum Kloster Irsee
    BEAUFTRAGUNG

    Gegenstand des Wettbewerbs war die Planung einer Umgestaltung der Rezeption des Schwäbischen Tagungs- und Bildungszentrums Kloster Irsee sowie der zugeordneten Büros. BANKWITZ ARCHITEKTEN wurden mit dieser Maßnahme betraut.
    Umbau Rezeption, Tagungs- und Bildungszentrum Kloster Irsee
  • Wettbewerbe / 07/2014 / 73779 Deizisau
    Mehrfachbeauftragung
    Neubau Mensa mit Ganztagesbetreuung
    Die Gemeinde Deizisau führte für den Neubau der Mensa auf dem Schulgelände eine Mehrfachbeauftragung durch. Ziel der Gemeinde war es, einen Neubau mit hoher Aufenthaltsqualität zu schaffen, der sowohl den Bedürfnissen der Schüler als auch der Lehrkräfte gerecht wird. Zusätzlich sollte die Option bestehen, die Mensa in der Zukunft zur Frischküche aufzurüsten. Die Freiflächen um das Gebäude sollten ein den neuen Nutzungen angemessenes Vorfeld schaffen und gleichfalls auch erweiterter Kommunikationsraum sein.
    Neubau Mensa mit Ganztagesbetreuung
  • Wettbewerbe / 06/2014 / Kirchheim unter Teck
    Mehrfachbeauftragung
    Erweiterung um einen Showroom
    Ein Kirchheimer Unternehmen im Gewerbegebiet Kruichling führte für die Erweiterung ihres Technologiezentrums eine Mehrfachbeauftragung durch.
    Erweiterung um einen Showroom
  • Wettbewerbe / 05/2014 / 30159 Hannover
    Realisierungswettbewerb
    Neubau Stadtteilzentrum, Stöckener Markt
    Die Landeshauptstadt Hannover beschloss im Rahmen des Förderprogramms „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“, das Gebiet um den Stöckener Markt städtebaulich neu zu ordnen und zu einem attraktiven Stadtteilmittelpunkt aufzuwerten. Kernstück der baulichen Umgestaltung stellte der Neubau eines, aus drei bestehenden Einrichtungen konzipierten, sozial-kulturellen Stadtteilzentrums am Standort des heutigen Freizeitheims Stöcken dar.
    Neubau Stadtteilzentrum, Stöckener Markt
  • Wettbewerbe / 04/2014 / Reichenbach an der Fils
    Mehrfachbeauftragung
    Neubau Mehrfamilienhaus
    2. RANG

    Für den Neubau eines Mehrfamilienhauses in Reichenbach wurde eine Mehrfachbeauftragung durchgeführt.
    Neubau Mehrfamilienhaus
  • Wettbewerbe / 12/2013 / 83620 Feldkirchen-Westerham
    VOF-Verfahren
    Neubau Bürgerzentrum & Kindertagesstätte
    BEAUFTRAGUNG

    Nach einem europaweit ausgeschriebenen VOF-Verfahren wurden wir von der Gemeinde Feldkirchen-Westerham mit dem Neubau eines Bürgerzentrums mit Kindertagesstätte beauftragt. Zusätzlich zu dem Kindergarten/ der Kindergrippe im Erdgeschoss, wurde im Obergeschoß ein Bürgertreff geschaffen. Nachhaltigkeit, Ökologie und Kostensicherheit waren für den Bauherren besonders wichtige Themen.
    Neubau Bürgerzentrum & Kindertagesstätte
  • Wettbewerbe / 11/2013 / 72108 Rottenburg am Neckar
    Beschränkt offener Realisierungswettbewerb
    Neubau Stadtbibliothek
    ANERKENNUNG

    Die Stadt Rottenburg am Neckar beauftragte den Bau einer Stadtbibliothek in einer zentralen, innerstädtischen Lage. Diese sollte zukünftig als zentrale Einrichtung der Stadtteilbibliotheken und als attraktives Portal für Information und Kommunikation dienen.
    Neubau Stadtbibliothek
  • Wettbewerbe / 09/2013 / 73230 Kirchheim unter Teck
    Realisierungswettbewerb
    Firmensitz STABIL GROUP
    BEAUFTRAGUNG

    Unser Büro wurde im Zuge eines Realisierungswettbewerbes mit der Planung und Errichtung des neuen Firmensitzes der STABIL GROUP betraut. Der Neubau wurde im Industriegebiet Kruichling in Kirchheim unter Teck errichtet. Die Fertigstellung erfolgte im Dezember 2015.
    Firmensitz STABIL GROUP
  • Wettbewerbe / 07/2013 / 72639 Neuffen
    Realisierungswettbewerb
    Umbau ESGE-Gebäude, New Face Bielomatik
    BEAUFTRAGUNG

    Das ESGE-Gebäude ist Bindeglied zwischen öffentlichem und internem Firmenbereich und Zugang für Besucher und Mitarbeiter. Das Empfangsgebäude ist das "Gesicht" der Firma bielomatik in Neuffen.
    Umbau ESGE-Gebäude, New Face Bielomatik
  • Wettbewerbe / 07/2013 / 73333 Gingen an der Fils
    Mehrfachbeauftragung
    Erweiterung zum Bildungszentrum
    Wettbewerb zur Erweiterung der Grundschule Gingen an der Fils um einen Verwaltungsanbau, eine Mensa und einen zweigruppigen Kindergarten zu einem Bildungszentrum.
    Erweiterung zum Bildungszentrum
  • Wettbewerbe / 07/2013 / 75045 Walzbachtal
    Nichtoffener Realisierungswettbewerb
    Neubau Rathausneubau mit Bürgerbüro
    Gegenstand des Wettbewerbs war ein Vorentwurf zur Bauwerksplanung für den Neubau des Rathauses der Gemeinde Walzbachtal sowie die Entwicklung von Ideen für die städtebauliche Neuordnung und Freiraumplanung des Rathausareals.
    Neubau Rathausneubau mit Bürgerbüro
  • Wettbewerbe / 12/2012 / mehrere Standorte
    VOF-Verfahren
    Regionalplaner 2013-2015
    BEAUFTRAGUNG

    Im Anschluss an ein europaweites Verhandlungsverfahren mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb schloss die Bundesagentur für Arbeit (BA) einen zeitlich begrenzten Rahmenvertrag mit unserem Büro. Die Beauftragung umfasste Architekten- und Generalplanerleistungen und somit unterschiedlichste Bauunterhaltsmaßnahmen an den Liegenschaften der Region 7.
    Regionalplaner 2013-2015
  • Wettbewerbe / 10/2012 / 73728 Esslingen am Neckar
    Mehrfachbeauftragung
    Neubau Bürogebäude der Kreissparkasse
    Die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen führte eine Mehrfachbeauftragung für den Neubau ihres Bürogebäudes auf dem Vogelsang-Areal in Esslingen am Neckar durch.
    Neubau Bürogebäude der Kreissparkasse
  • Wettbewerbe / 08/2012 / 73207 Plochingen
    Investorenwettbewerb
    Stumpfenhof Süd
    BEAUFTRAGUNG

    Das Konzept ging als Sieger eines vorgeschalteten Bewerbungsverfahrens hervor. Der Bebauungsplan für das neue Baugebiet "Stumpenhof Süd" ist seit 18.12.2014 rechtsgültig.
    Stumpfenhof Süd
  • Wettbewerbe / 07/2012 / Kirchheim unter Teck
    Beschränkt offener Realisierungswettbewerb
    Nachnutzung Hallenbadgelände
    Gegenstand des beschränkt offenen Architektenwettbewerbs stellte die Neugestaltung eines Quartiers in Innenstadtlage dar.
    Das dort befindliche Hallenbad wurde zuvor abgebrochen.
    Nachnutzung Hallenbadgelände
  • Wettbewerbe / 03/2012 / 71272 Renningen
    Mehrfachbeauftragung
    Mehrgenerationenhaus im Passivhausstandard
    Für den Neubau eines Mehrgenerationenhauses im Passivhausstandard wurde eine Mehrfachbeauftragung durchgeführt.
    Mehrgenerationenhaus im Passivhausstandard
  • Wettbewerbe / 02/2012 / 21785 Neuhaus
    Beschränkte Ausschreibung nach Teilnahmewettbewerb
    Neubau Wildparkhaus
    Die Niedersächsischen Landesforsten entschieden sich dazu, ein repräsentatives Holzgebäude -das "Wildparkhaus"- zu errichten. Es dient als Multifunktionsgebäude, das zugleich Besucherzentrum, Touristik-Information sowie Sitz der Wildparkverwaltung und Geschäftsstelle mit Ausstellungsraum des Zweckverbandes Solling-Vogler ist. Ein Gastronomiebetrieb rundet das Angebot ab.
    Neubau Wildparkhaus
  • Wettbewerbe / 02/2010 / mehrere Standorte
    VOF-Verfahren
    Regionalplaner 2010-2012
    BEAUFTRAGUNG

    Die Bundesagentur für Arbeit (BA) vergab über zeitlich begrenzte Rahmenverträge Architektenleistungen. Hierzu zählen beispielsweise Planungen für Bauunterhaltsmaßnahmen an den BA-eigenen, bundesweiten Liegenschaften. Aufgrund der guten Zusammenarbeit nahm die BA von der Option gebrauch, den Vertrag um ein weiteres Jahr fortzuführen.
    Regionalplaner 2010-2012
  • Wettbewerbe / 10/2010 / 72622 Nürtingen
    Realisierungswettbewerb
    Neubau Mehrfamilienhaus Sudetenstraße
    Gegenstand des Wettbewerbs war die Planung eines Mehrfamilienhauses in der Sudetenstraße in Nürtingen.
    Neubau Mehrfamilienhaus Sudetenstraße
  • Wettbewerbe / 12/2009 / 72458 Albstadt-Ebingen
    Nichtoffener Realisierungswettbewerb
    Rathauserweiterung
    Die Stadt Albstadt erweiterte das Rathaus im Stadtteil Ebingen um einen Neubau. Mit dem Verfahren eines nichtoffenen Wettbewerbs sollte die beste architektonische und städtebauliche Lösung für die zu realisierende Hochbaumaßnahme gefunden werden. Wesentliche Zielsetzung war die Erweiterung des Rathauses, die in der Umsetzung des Raumprogramms den Anforderungen des Auslobers gerecht wird.
    Rathauserweiterung
  • Wettbewerbe / 09/2009 / 72610 Nürtingen
    Ideenwettbewerb
    Fassaden-Neugestaltung
    Ziel dieses Wettbewerbes war es, die Fassade der Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG neu zu gestalten.
    Fassaden-Neugestaltung
  • Wettbewerbe / 07/2009 / 73084 Salach
    Beschränkt offener Wettbewerb
    Neugestaltung Ortsmitte Salach
    ANERKENNUNG

    Im Herzen der Gemeinde Salach entstand mit dem Anselm-Schott-Platz eine neues Zentrum. Der Platz dient als Bindeglied zwischen Rathaus und altersgerechtem Wohnen. Zudem bietet er Potential für vielfältige Spiel- und Wasserflächen, einladende Ruhezonen, nutzbare Grünflächen und schattenspendende Baumgruppen.
    Neugestaltung Ortsmitte Salach
  • Wettbewerbe / 10/2008 / 73230 Kirchheim unter Teck
    Realisierungswettbewerb
    Firmensitz 2e mechatronic
    BEAUFTRAGUNG

    Unser Büro wurde im Zuge eines Realisierungswettbewerbes mit der Planung und Errichtung des neuen Firmensitzes der Firma 2E mechatronic GmbH & Co. KG. betraut. Der Neubau entstand im Jahr 2009 im Industriegebiet Kruichling in Kirchheim unter Teck.
    Firmensitz 2e mechatronic
  • Wettbewerbe / 12/2006 / mehrere Standorte
    VOF-Verfahren
    Regionalplaner 2006-2008
    BEAUFTRAGUNG

    Unser Büro schloss im Anschluss an ein europaweites Verhandlungsverfahren einen zeitlich begrenzten Rahmenvertrag mit der Bundesagentur für Arbeit (BA). Die Beauftragung umfasste die Architektenleistungen für Bauunterhaltsmaßnahmen innerhalb der Region 17. Der Rahmenvertrag wurde im Anschluss an die reguläre 2 Jahres-Laufzeit seitens der BA um ein weiteres Jahr verlängert.
    Regionalplaner 2006-2008
  • 1