Sie befinden sich hier:
Öffentliche und Sonderbauten / 09/2013 / 73230 Kirchheim unter Teck
Neubau einer Kindertagesstätte für ca. 50 Kinder
Kita CJD
Das christliche Jugenddorf Deutschland in Kirchheim unter Teck setzte eine Erweiterung zu ihrem bisher bestehenden Angebot um. Es entstand eine neue Kindertagesstätte für ca. 50 Kinder. Der Neubau der Kita wurde an Teile des bestehenden Gebäudes angebaut und ist in Holzrahmenbauweise mit Zellulosedämmung ausgeführt worden.
Kita CJD
Neubau einer Kindertagesstätte für ca. 50 Kinder

Kita CJD

Fakten
  • Bauherrschaft
    CJD Jugenddorf im Doschler
    im Christlichen Jugenddorfwerk Deutschland e.V.
  • Generalplanung
    BANKWITZ ARCHITEKTEN
  • Architektenleistung
    BANKWITZ ARCHITEKTEN
  • Leistungsphasen
    1 - 9 nach HOAI
  • Bauzeit
    11/2012 - 09/2013
  • Bruttogrundfläche
    750 m²
  • Kubatur
    2.600 m³
  • Nutzfläche
    680 m²


Das christliche Jugenddorf Deutschland in Kirchheim unter Teck setzte eine Erweiterung zu ihrem bisher bestehenden Angebot um. Es entstand eine neue Kindertagesstätte für ca. 50 Kinder. Der Neubau der Kita wurde an Teile des bestehenden Gebäudes angebaut und ist in Holzrahmenbauweise mit Zellulosedämmung ausgeführt worden.

Beschreibung des Projekts
Die Kindertagesstätte eröffnet sich mit einem großen Flur und Aufenthaltsbereich für offenes Spielen. Themenräume wie die Wasserwerkstatt, das Kinderbistro, die Schlafkojen und der Freibereich schaffen neue Anreize für die Kinder.
Entlang dem Freibereich verläuft der unter Naturschutz stehende Gewässerrandstreifen der Lauter, welcher der Kita einen naturbezogenen Charakter verleiht. Die Natur und ihre Materialien sollen auch als Vorbild für den Bau der Kita dienen.