Sie befinden sich hier:
Wettbewerbe / 12/2014 / 72622 Nürtingen
Mehrfachbeauftragung
Wohnareal Innerer Gänslesgrund
BEAUFTRAGUNG

In Nürtingen entsteht im Zuge einer Mehrfachbeauftragung ein neues Wohngebiet. Auf Wunsch der Stadt Nürtingen wird im „Inneren Gänslesgrund“ eine quartiersähnliche Wohnanlage errichtet, in der Menschen mit und ohne Handicap, alt und jung, Singles, Paare und Familien gemeinsam wohnen, sich nach ihren Möglichkeiten in die Gemeinschaft einbringen und sich nachbarschaftlich unterstützen.
Wohnareal Innerer Gänslesgrund
Mehrfachbeauftragung

Wohnareal Innerer Gänslesgrund

Fakten


BEAUFTRAGUNG

In Nürtingen entsteht im Zuge einer Mehrfachbeauftragung ein neues Wohngebiet. Auf Wunsch der Stadt Nürtingen wird im „Inneren Gänslesgrund“ eine quartiersähnliche Wohnanlage errichtet, in der Menschen mit und ohne Handicap, alt und jung, Singles, Paare und Familien gemeinsam wohnen, sich nach ihren Möglichkeiten in die Gemeinschaft einbringen und sich nachbarschaftlich unterstützen.

Beschreibung des Projekts
STÄDTEBAULICHE EINBINDUNG
- 4-geschossige Bebauung auf der Nordseite unter maximaler Ausnutzung des B-Plans
- Höhenabstaffelung
- Belebter Innenhof
- Ausblicke / Einblicke
- Besonnung und Belichtung
- Abstand vom Trafohaus

ERDGESCHOSS, ERSCHLIEßUNG UND FREIBEREICHE
- Erschließung von Nordseite
- Privat - öffentlich
- TG-Abfahrt
- Besucherstellplätze
- Unterschiedliche Treppenhäuser
- 2 oder 3 Wohnungen je Geschoss pro Treppenhaus

UNTERGESCHOSS UND PARKIERUNG
- Wirtschaftliche Struktur, Tragelemente durchgehend
- Tiefgarage zwischen den Gebäuden als Mittelgarage unter 1.000m² Fläche
- Fahrradräume schon gemäß neuer LBO (2 Fahrradabstellplätze pro Wohnung)
- Direkter Zugang in Innenhof, keine Fluchtwege über Treppenhäuser

OBERGESCHOSSE
- Unterschiedliche Gebäudegrößen
Haus 1: 5 Wohnungen
Haus 2: 2 Wohnungen
Haus 3: 3 Wohnungen
- Alle Geschosse gleich
- Durchgehende thermische Hüllen, Freibereiche als vorgehängte Balkone
- Maximal 3 Wohnungen pro Geschoss an einem Treppenhaus

WOHNUNGEN
- Alle Wohnungen barrierefrei nutzbar gemäß neuer LBO
- Zimmer mindestens 10m² groß
- Gute Belichtung und Belüftung (2-3 Seitig belichtet)
- Wohnungsgrößen marktgängig gemäß Vorgabe

Besonderheiten
Der Entwurf ging als Sieger einer Mehrfachbeauftragung hervor. Die Präsentation fand am 02.12.2014 statt.