Umbau Tagungs- und Bildungszentrum

Kloster Irsee

Fakten
  • Bauherrschaft
    Kloster Irsee Tagungs- und Bildungszentrum
  • Architektenleistung
    BANKWITZ ARCHITEKTEN
  • Fachplaner
    Ingenieurbüro Roll GmbH
  • Leistungsphasen
    1 - 8 nach HOAI
  • Fotos
    (Foto 1-3: Achim Bunz, © Schwäbisches Bildungszentrum Irsee)


Im Tagungs- und Bildungszentrum in Irsee sind BANKWITZ ARCHITEKTEN mit der Planung und der Umsetzung der Umgestaltung der Rezeption sowie der zugeordneten Büros betraut.

Im historischen Kontext des ehemaligen Benediktinerklosters galt es mit Fingerspitzengefühl vorzugehen und trotzdem Anforderungen zu erfüllen, die in der heutigen Zeit an moderne Arbeitsplätze und einen modernen Empfang gestellt werden.

Beschreibung des Projekts
Mit dem Entwurf wird besonderes Augenmerk auf eine offene Gestaltung gegenüber dem Gast gelegt. Es galt eine Offenheit zu schaffen, die gleichzeitig den individuellen Arbeitsplätzen eine gewisse Privatheit erhält.

Besonderheiten
Auf der einen Seite mussten in der Konzeption direkt am Empfang zwei von der Störung her widerstreitende Nutzungen miteinander versöhnt werden - auf der anderen Seite stellte die kurze Umsetzungszeit während der vierwöchigen Betriebsferien nicht nur für die Planer sondern auch für die an der Ausführung beteiligten Unternehmen eine besondere Herausforderung dar.


  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
  • Laufendes Projekt / 73230 Kirchheim unter Teck
    Umbau und Erweiterung
    Betriebsgebäude Stadtwerke
    Da die Stadtwerke Kirchheim unter Teck ihre Geschäftsfelder ausweiten sollen und zugleich mehr Platz benötigen, wurde unser Büro mit dem Umbau und der Erweiterung des Betriebsgebäudes in der Hans-Böckler-Straße beauftragt. Ziel ist es, den technischen Betrieb und die Verwaltung an einem Standort zusammenzuführen. Das nachhaltige Leuchtturmprojekt vereint gleich mehrere Aspekte des umweltgerechten Bauens: Holzbauweise, Photovoltaik sowie regenerative Energien für Heizung, Kühlung und Lüftung inkl. Wärmerückgewinnung.
  • Wer immer tut,
    was er schon kann,
    bleibt immer das,
    was er schon ist.
    Henry Ford
  • Laufendes Projekt / 73230 Kirchheim unter Teck
    Modernisierung, energetische Sanierung und Nachverdichtung einer Wohnanlage
    Badwiesen 2030
    In den 60er-Jahren errichtete die Kreisbaugenossenschaft Kirchheim-Plochingen eG eine Wohnanlage in den Kirchheimer Badwiesen. Ziel des Projektes "Badwiesen 2030" ist es, auf dem Gelände nun ein modernes, vielseitiges und barrierearmes Wohnquartier für Menschen in unterschiedlichen Lebensphasen zu schaffen. Bis zum Ende des Jahrzehnts werden die acht Wohngebäude in insgesamt sechs Bauabschnitten modernisiert, energetisch saniert und nachverdichtet. Mit dem Bauvorhaben möchte die Kreisbau gemeinsam mit unserem Büro neue Maßstäbe setzen. Wir freuen uns daher sehr über die Würdigung des Projektes durch die Aufnahme in das IBA’27-Netzwerk!
  • Laufendes Projekt / 70437 Stuttgart-Freiberg
    Neubau
    Wohnanlage Balthasar-Neumann-Straße
    Die Baugenossenschaft Neues Heim eG erwarb im August 2017 ein Grundstück entlang der Balthasar-Neumann-Straße/Mönchfeldstraße. Im Rahmen einer Mehrfachbeauftragung wurden drei Architekturbüros mit einer Machbarkeitsstudie beauftragt, aus der unser Entwurf als Sieger hervorging.