Bei uns laufen die Fäden zusammen.

Zu jedem zeitpunkt.
Sie befinden sich hier:
24-09-2020 / Allgemein
ERWEITERUNG EISBÄRHAUS, NEUBAU BAUTEIL C
Zertifiziert!
Mit der Erweiterung des Eisbärhauses wurde ein Gebäude fertiggestellt, das neue Maßstäbe im Bereich des nachhaltigen Bauens setzt. Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) zeichnete den Neubau im Rahmen der World Green Building Week hierfür mit dem Zertifikat in Platin aus. Mit dem höchsten bisher erzielten Ergebnis von 94,2 Prozent, zählt das Eisbärhaus aktuell als nachhaltigstes Gebäude der Welt.
ERWEITERUNG EISBÄRHAUS, NEUBAU BAUTEIL C

Zertifiziert!

Mit der Erweiterung des Eisbärhauses wurde ein Gebäude fertiggestellt, das neue Maßstäbe im Bereich des nachhaltigen Bauens setzt. Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) zeichnete den Neubau im Rahmen der World Green Building Week hierfür mit dem Zertifikat in Platin aus. Mit dem höchsten bisher erzielten Ergebnis von 94,2 Prozent, zählt das Eisbärhaus aktuell als nachhaltigstes Gebäude der Welt.

Unser Bestreben ist es, die Öffentlichkeit auf glaubwürdige, echte und menschliche Art für Nachhaltigkeit zu sensibilisieren. Authentizität ist uns wichtig – wir tun, was wir sagen. Daher bauten wir unseren Unternehmenssitz, das Eisbärhaus in Kirchheim unter Teck, so wie wir es für richtig halten. Bereits seit 2009 steht das Eisbärhaus in allen Details für ein ökologisches, energetisch sinnvolles und nachhaltiges Bauwerk. Im letzten Jahr erreichte das bestehende Eisbärhaus (Bauteil A+B) im Zertifizierungsverfahren einen Gesamterfüllungsgrad von 95,6 Prozent und erhielt damit das DGNB-Zertifikat in Platin für Gebäude im Bestand. Wir freuen uns sehr, dass nun auch der Bauteil C ausgezeichnet wurde.

Johannes Kreißig, Geschäftsführer der DGNB: „Der neue Bauteil des Eisbärhauses zeigt eindrucksvoll, was im nachhaltigen Bauen mit heutiger Technologie bereits möglich ist. So ein Ergebnis ist dann leistbar, wenn Know-how, eine gute Planung und Gestaltungswillen zusammenkommen und der Bauherr zu 100 Prozent dahintersteht. Zum neuen Rekordwert bei der DGNB Zertifizierung von Neubauten kann ich der BANKWITZ beraten planen bauen GmbH nur gratulieren.“

Neben der Auszeichnung in Platin erhielt das Eisbärhaus als eines der ersten Gebäude bundesweit die Auszeichnung „Klimapositiv“, die CO2-Neuträlität im Betrieb bestätigt. Auch der neue Bauteil C ist nach DGNB-Definition schon heute klimapositiv: Nach spätestens drei Jahren decken die CO2-Einsparungen aus dem Betrieb, weiterhin den Betrieb und zusätzlich den gesamten Herstellungsaufwand des Gebäudes.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen, damit Sie sich selbst ein Bild vom Eisbärhaus machen können.



Copyright Fotos: DGNB e. V.