Fassadensanierung, Bildungs- und Tagungsstätte Aalen

  • Bauherrschaft
    Bundesagentur für Arbeit
    BA-Gebäude-, Bau- und Immobilienmanagement GmbH
  • Generalplanung
    LP 3-9 nach HOAI
  • Bauzeit
    05/2017 - 10/2017
Beschreibung des Projekts
Im Jahr 2013 wurde das Büro BANKWITZ mit der Sanierung der Westfassade des "Hauses Jagst" beauftragt. Jedoch wurden darauffolgend auch Mängel an der Ostfassade des Gebäudes festgestellt. So ließen sich zum Beispiel am Treppenturm deutliche Putzschäden finden (Übergang Dachentwässerung zur Fallleitung). Der Putz hatte sich hier stellenweise mitsamt der Gewebespachtelung vom Untergrund gelöst, wodurch Regenwasser in die Fassade eindringen konnte. Dies führte bei Frost zu verschieden großen Putzabplatzungen.

Im Zuge der Maßnahme wurde daher die Fassade der Ostseite saniert. Alle Arbeiten mussten innerhalb der Sommerpause des Bildungszentrums umgesetzt werden. Der festgelegte Zeitrahmen erforderte eine präzise Vorplanung sowie eine professionelle Ablaufkoordination der Maßnahmen.