Begehungen zur Barrierefreiheit und Sicherheit, div. Liegenschaften

  • Bauherrschaft
    Bundesagentur für Arbeit
    BA-Gebäude-, Bau- und Immobilienmanagement GmbH
  • Generalplanung
    BANKWITZ beraten planen bauen GmbH
Beschreibung des Projekts
Im Jahr 2017 wurden bundesweit alle Büros, die einen Rahmenvertrag mit der BA-Gebäude-, Bau- und Immobilienmanagement GmbH geschlossen haben, dazu aufgefordert, Begehungen an ihren jeweiligen Liegenschaften durchzuführen. In den Liegenschaften sollten Maßnahmen zur Umsetzung von Mindeststandards zur Barrierefreiheit umgesetzt werden. Die Mindeststandards wurden -bundesweit einheitlich- wie folgt festgelegt:
- barrierefreier Eingang,
- 2 x barrierefreie Standard-Stellplätze (1x Mitarbeiter, 1x Kunden),
- 1 x barrierefreier Büroraum,
- 1 x barrierefreies WC.

Nach den Bestandsaufnahmen folgte die Ausarbeitung von Lösungen nach Vorgabe der Bauherrschaft mithilfe der "Checkliste Barrierefreiheit und Sicherheit".