Bei uns laufen die Fäden zusammen.

Zu jedem zeitpunkt.
Sie befinden sich hier:
23-07-2018 / Allgemein
Neubau Küferei, Kloster Irsee
Archäologische Grabungen
Die barocke Klosteranlage beherbergt das Schwäbische Tagungs- und Bildungszentrum Kloster Irsee, das durch den Neubau der Küferei erweitert werden soll. Da es sich um eine denkmalgeschützte Anlage handelt, werden die aktuell stattfindenden Erdarbeiten von Archäologen begleitet. Während der Verlegung der Versorgungsleitungen wurde auf der Südost-Seite des Sommerhauses ein Kanalgewölbe freigelegt.
Neubau Küferei, Kloster Irsee

Archäologische Grabungen

Die barocke Klosteranlage beherbergt das Schwäbische Tagungs- und Bildungszentrum Kloster Irsee, das durch den Neubau der Küferei erweitert werden soll. Da es sich um eine denkmalgeschützte Anlage handelt, werden die aktuell stattfindenden Erdarbeiten von Archäologen begleitet. Während der Verlegung der Versorgungsleitungen wurde auf der Südost-Seite des Sommerhauses ein Kanalgewölbe freigelegt.

Der Verlauf der Gewölbe ließ vermuten, dass diese parallel zum Sommerhaus Richtung Südwesten weiter verlaufen. Bei der Freilegung der Hausanschlusspunkte an der Fassade des Sommerhauses stieß man auf ein weiteres Gewölbe im Bereich der Leitungsführung.

Die weitere Vorgehensweise bezüglich der Freilegung der Gewölbe und der Grabarbeiten wird daher in enger Abstimmung mit dem zuständigen Statiker und den Archäologen beraten.