Sie befinden sich hier:
Industrie- und Gewerbebau / 08/2003 / 72320 Kirchheim unter Teck
Modernisierung der Ladenflächen und Fassadenneugestaltung
Modehaus Fischer
Das Modehaus im Herzen der Kirchheimer Altstadt wurde im Innenraum komplett neu gestaltet und erhielt eine neue Fassade. Des Weiteren wurden die Ladenflächen erweitert und ein Brandschutzkonzept umgesetzt.
Modehaus Fischer
Modernisierung der Ladenflächen und Fassadenneugestaltung

Modehaus Fischer

Fakten
  • Bauherrschaft
    Fischer Moden GmbH
  • Generalplanung
    BANKWITZ ARCHITEKTEN
  • Leistungsphasen
    1-9 nach HOAI
  • Bauzeit
    05/ 2003 - 08/ 2003
  • Bruttogrundfläche
    657 m²
  • Kubatur
    2.206 m³
  • Nutzfläche
    437 m²


Das Modehaus im Herzen der Kirchheimer Altstadt wurde im Innenraum komplett neu gestaltet und erhielt eine neue Fassade. Des Weiteren wurden die Ladenflächen erweitert und ein Brandschutzkonzept umgesetzt.

Beschreibung des Projekts
Die umgestaltete Fassade fügt sich in die bestehende Stadtstruktur ein. Das in der Altstadt vorherrschende Thema der Bildung von Fensterbändern aus Einzelfenstern in Verbindung mit Klappläden wird aufgenommen und interpretiert. So weichen, als aktueller Beitrag zum Thema historische Innenstadt, den Klappläden aus Holz elektrisch bedienbare Schiebeläden aus zeitgemäßen Materialien. Die Fassade als Gesamteinheit wirkt durch ihre ausgewogenen Proportionen, nicht durch Verzierungen und Ornamente. Das stehende Fensterformat leitet den Blick des Betrachters nach oben und verweist auf die dort befindlichen Verkaufsflächen.

Eine bessere Verbindung zu den Verkaufsflächen im Obergeschoss wird sowohl durch die neuen Deckenausschnitte im Eingangsbereich, als auch durch eine neue, großzügigere Treppenanlage erreicht. Durch das Entfernen der Passage und den Einbau von raumhohen Fenstern entsteht ein deutlich besserer Bezug von innen nach außen.

Im Detail wurden folgende Maßnahmen umgesetzt: Erweiterung der Ladenfläche, Neuordnung des Ladenzugangs, neue Fassade zur Marktstraße, Brandschutzertüchtigung, komplett neue Innenraumgestaltung, neue Elektrotechnik und Kühlung